To book a consultation with one of our dedicated staff and to see how we can provide help to you or your loved ones, please book a consultation meeting with us

Datenschutz

Ein Unternehmen, das selbst oder im Auftrag personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt, hat gemäß § 9 BDSG  die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften des BDSG, insbesondere die in der Anlage zu diesem Gesetz genannten Anforderungen, zu gewährleisten.
 

Darüber hinaus gelten nach den §§ 28, 32 BDSG besondere Bestimmungen für personenbezogene Daten im Arbeitsverhältnis.
Hier müssen zusätzlich die arbeitsrechtlichen und kollektivrechtlichen Vorgaben eingehalten werden.
 

Rechtssichere Vernichtung und Löschung  von Daten in Anlehnung an  DIN 66399 sind ebenfalls rechts- und datenschutzkonform durchzuführen.
 

Die Form und der Umfang der Verfahrensdokumentation ist gesetzlich vorgeschrieben und nach den Vorgaben des
§ 4g und 4e BDSG vorzunehmen. Verfahrensdokumentationen sind aktuell zu halten.

0221 420 424 54

© 2018 Scholz - Datenschschutzkanzlei